Aus meinem Leben - Wege und Stationen

Geboren 1947 am Zürichsee, in einem Haus mit viel Kindern, Freunden, Begegnungen. Weite Sicht in die Alpen. Theologiestudium in Zürich/Basel.

In Graubünden grosse Liebe und Familiengründung. 20 Jahre lang als ambulante Pfarrerin in ganz Mittelbünden, Erwachsenenbildung und Gemeindepolitik.

Seit 1993 freiberufliche Theologin für Zeremonien zu Lebensübergängen, in Stil und Inhalt konfessionsunabhängig und persönlich abgestimmt. Begegnungen faszinieren mich, mit Menschen, Tieren, Pflanzen, Erde und Kosmos.

Viele Jahre lang kreierte ich zudem als Sammelweib wilde Köstlichkeiten zum Trinken und Schmausen, reiste mit WildeWeiberBar/Partyservice durchs Land und leitete Erlebnisgänge in freier (Pflanzen-)Wildbahn. Durch meine Bücher im AT-Verlag kann ich zusätzlich viele Menschen dazu anregen, in sich und in der Natur versteckten Reichtum zu finden. Heute bündele oder verdichte ich all meine Erfahrungen in rituellen Anlässen, Vorträgen und Weiterbildenden Beratungen.

Die langjährige intensive Beschäftigung mit der Natur hat auch meinen Glauben verändert, ausgebaut, vertieft im wörtlichen Sinn: Die Verwurzelung im gewachsenen uralten und wandlungsfähigen Boden der Erde hält mich ebenso in der Kraft wie das Ausfahren der Antennen in einen weniger bekannten „Himmel“ und beides ist wichtig und hält mich in der Spannung, in der Wachheit.

Foto: Ulla Mayer-Raichle